Punkteteilung gegen Spital/Pyhrn

Am Freitag Abend stand erneut ein Flutlichtspiel auf dem Programm, dieses mal traf der SV Molln auf den SV Dana Spital/Pyhrn. Rund 300 Besucher erlebten ein interessantes Match, in dem am Ende mit 2:2 die Punkte geteilt wurden.

1.Klasse Ost3.Spieltag Freitag, 27.08.2021 - 20:00
SV Molln
2 : 2 (1 : 2)
SV Dana Türen Spital/Pyhrn
Boards & More Stadion 300 Zuschauer SR Midzic Aladin

Die Partie war gerade einmal wenige Sekunden alt, als die Gäste mit einem guten Angriff zur ersten großen Möglichkeit kamen - die Kugel sprang jedoch von Innenpfosten zurück in das Spielfeld. Anschließend entwickelte sich eine intensive Partie mit Vorteilen für Spital. Es waren Mitte der ersten Hälfte allerdings die Mollner, die nach einem haarsträubenden Abspielfehler in Führung gingen. Ein Abwehrspieler spielte einen Rückpass genau in den Lauf von Michael Rosenegger, dieser umkurvte Torhüter Toth und schob in das leere Tor zum 1:0 (25.) ein. Spital ließ sich davon allerdings nicht beirren und drehte das Spiel noch vor der Pause. Zunächst passten die Mollner bei einem schnell abgespielten Freistoß nicht auf, sodass Georg Gössweiner unbedrängt auf 1:1 (36.) stellen konnte. Kurz vor der Halbzeit vollendete Jürgen Gressenbauer einen schönen Angriff zum 1:2 (46.) Zwischenstand. In der zweiten Hälfte wurden die Gäste zunehmend passiver und das Geschehen spielte sich fast ausschließlich zwischen den beiden Sechzehnern ab. Die Hausherren witterten ihre Chance und schlugen nach gut einer Stunde zu. Ferdi Akbudak steckte ideal auf Stefan Schmidthaler durch und dieser verwerte überlegt zum 2:2 (58.). In weiterer Folge waren beide Teams zwar bemüht, es konnten aber keine nennenswerten Akzente mehr gesetzt werden. Es blieb zwar bis am Schluss sehr spannend, am Ende lautete das Endergebnis aber 2:2.

1.Klasse Ost Reserve3.Spieltag Freitag, 27.08.2021 - 18:00
SV Molln
3 : 2 (2 : 0)
SV Dana Türen Spital/Pyhrn
Boards & More Stadion 50 Zuschauer SR Ollinger Pascal

Die Reserve Mannschaft konnte den ersten Saisonsieg einfahren und besiegte die Gäste aus Spital durch Tore von 2x Cvijetin Stanisic und Philipp Fuchs knapp mit 3:2 (2:0).


Erstellt am Mittwoch, 01.09.2021 16:47

Weitere Nachrichten